Posts

Es werden Posts vom August, 2017 angezeigt.

Etwas Besonderes ...

... war beim Banjoree der Auftritt von Wolfgang Rieck, der zur Banjobegleitung ein Lied sang, das manchem auf so einer Veranstaltung ungewohnt vorgekommen sein mag, hatte es doch eine politische Aussage, die vom Widerstand während der Nazi-Diktatur  erzählte. Ich empfehle mal hier diesen Song im Bezahlnetz, weil (es ihn frei nicht gibt und) Wolfgang Riecks Lied jeden Cent wert ist (wie übrigens auch seine CD ;-)
Vergessene Helden ist die Nr. 5 auf seiner CD "Der singende Mann".

Workshops

Bild
und schon warten die nächsten Workshops auf unentwegte Frailer. Leider werde ich da nicht hin können. Aber das Achnamara Wochenende ist ja nicht mehr weit.


Das wars

Bild
120 Banjospieler/innen oder wenigstens Banjophile hatte ein großartiges Wochenende beim Banjoree 2017:


Wir haben alle Oldtime- (und Bluegrass-)Titel rauf und runter gespielt
z. B.  Fly around my pretty little Miss:

und gegen Mitternacht wurde es dann noch zwangloser:


Am Sonntag haben wir uns sogar unter der Anleitung von Gunter Baganz (Banjo) an klassischer Musik versucht: Terry Riley´s "in C". Das war wirklich ein Erlebnis... Leider habe ich davon keine Aufnahme. Aber stellt euch das Folgende mal mit Banjos, Bass, Gitarre, Concertina, Fiddle usw vor, Gunter hat damals in der Elbphilharmonie mitgespielt - natürlich mit Banjo:


Hier könnt ihr das Notenblatt dazu sehen.

Endlich

Bild
Und los geht's, das Banjoree wartet.